klinische Nachweise

Klinische Nachweise für die
Technologie und Behandlung der erektilen Dysfunktion von Boston Scientific

KLINISCHE NACHWEISE

 
 

400+

klinische Veröffentlichungen, Bewertungen
und Abstracts1

 

40+

prospektive und retrospektive Kohortenstudien

 

15+ Jahre

langfristige Patientenergebnisse mit Schwellkörperimplantaten2

Erfahrungen mit AMS 700

Experience with AMS 700 LGX Penile Prostheses for Preserving Penile Length in Korea
– Kim et al.

Eine Studie wurde durchgeführt, über Ergebnisse von Patienten zu berichten, die sich einer Schwellkörperimplantation mit dem AMS 700 LGX in einem einzigen Zentrum durch einen einzigen Chirurgen unterzogen haben.

Über 18 Monate haben sich 342 Patienten mit erektiler Dysfunktion einer Implantation mit dem AMS 700 LGX unterzogen. Die Studie ergab, dass sie die verlorene Penislänge nach 3, 6 und 12 Monaten wiedererlangen oder beibehalten konnten. Die Männer berichteten auch über Komplikationen oder S-Deformitäten. Insgesamt verbesserten sich die Funktion und Patientenzufriedenheit mit dem LGX signifikant.

Bewertung von Konkurrenzprodukten

Comparative Assessment of Antimicrobial Activities of Antibiotic-Treated Penile Prostheses
– Otero et al.

 

Eine Studie mit 248 Patienten zur Beurteilung der Patienten- und Partnerzufriedenheit nach der ersten Implantation ergab, dass mehr Patienten mit dem AMS 700 CX zufrieden waren als mit dem auffüllbaren Schwellkörperimplantat der Konkurrenz. Auch die Zufriedenheit der Partnerinnen/des Partners war insgesamt hoch.

 

 

Erfahrung mit AMS 700

Comparative Assessment of Antimicrobial Activities of Antibiotic-Treated Penile Prostheses
– Mansouri 

In einer Kopf-an-Kopf-Studie, in der das Spektrum und die Haltbarkeit von zwei mit Antibiotika behandelten Schwellkörperimplantaten in vitro und in vivo verglichen wurden, hielten mit InhibiZoneTM imprägnierte Produkte die Antibiotikaaktivität über 14 Tage aufrecht, im Vergleich zu einem schnellen Rückgang bei Produkten, die in Vancomycin eingetaucht wurden.

Mit InhibiZoneTM behandelte Implantate zeigten ein breiteres Spektrum antimikrobieller Aktivität gegen gram-positive und gram-negative Bakterien als Coloplast-Implantate, die in Vancomycin eingetaucht wurden. Sie erzeugten außerdem die größte und am längsten anhaltende Hemmzone gegen MRSA (Staphylococcus aureus)

Bewertung von Konkurrenzprodukten

Comparison between AMS 700™ CX and Coloplast™ Titan Inflatable Penile Prosthesis for Peyronie's Disease Treatment and Remodeling: Clinical Outcomes and Patient Satisfaction
– Chung

In einer Studie zur Evaluierung der klinischen Ergebnisse und Patientenzufriedenheit bei Männern mit Peyronie's Disease und erektiler Dysfunktion unterzogen sich insgesamt 138 Patienten mit einem Durchschnittsalter von 57,7 der Implantation des auffüllbaren Schwellkörperimplantats AMS 700 CX (88 Patienten) und Coloplast™ Titan (50 Patienten) während eines Zeitraums von 5 Jahren.

Die Studie ergab, dass Verfahren mit beiden auffüllbaren Schwellkörperimplantaten zu einer ähnlichen Begradigung führten, ohne dass eine Revisionsoperation erforderlich war. Das Implantat von Boston Scientific tendierte dabei zu einer höhere Langlebigkeit.

Es gab keinen statistisch signifikanten Unterschied bei der Patientenzufriedenheit oder -verwendung zwischen den Implantaten.

Erfahrung mit AMS 700

Long-Term Infection Rates in Diabetic Patients Implanted with Antibiotic-Impregnated Versus Nonimpregnated Inflatable Penile Prostheses: 7-Year Outcomes
– Mulcahy, Carson

In einer 7-jährigen Studie zu langfristigen  infektionsbedingten Revisionsraten bei Diabetikern mit einem mit Antibiotika imprägnierten versus nicht imprägnierten implantierten auffüllbarem Schwellkörperimplantat, hat sich für die mit InhibiZoneTM imprägnierten AMS 700 Schwellkörperimplantate gezeigt, dass sie die anfänglichen Revisionen aufgrund von Infektionen nachweislich um 65 % reduzieren.

Nach sieben Jahren war die Rate der infektionsbedingten Revisionen signifikant niedriger bei mit Minocyclin und Rifampin imprägnierten (1,62 %) als bei nicht imprägnierten Implantaten (4,24 %).

Bewertung von Konkurrenzprodukten

AMS Three–Piece Inflatable Implants for Erectile Dysfunction: A Long–Term Multi–Institutional Study in 200 Consecutive Patients
– Montorsi

200 konsekutive Patienten mit erektiler Dysfunktion, die in fünf verschiedenen Einrichtungen operiert wurden, wurden in einer Langzeitstudie verfolgt, um die mechanische Zuverlässigkeit der dreiteiligen auffüllbaren Implantate von Boston Scientific und deren Auswirkungen auf die Zufriedenheit von Patient und Partnerin/Partner zu beurteilen.

92 % der Patienten und 96 % ihrer Partnerinnen/Partner berichteten von ausgezeichnetem oder zufriedenstellenden Geschlechtsverkehr.

Weitere Schulungsressourcen finden Sie auf EDUCARE, einem interaktiven Online-Ressourcencenter, das Gesundheitsfachkräften eine individualisierte Erfahrung bietet. Auf Anfrage haben Sie Zugriff auf eine breite Palette von Inhalten, von Prozedurvideos bis hin zu praktischen Schulungen – an einem bequemen Ort.
blaue Welle
Zurück zum Anfang