Produkte

Alle Kategorien (-)


Radiofrequenzablation zur Behandlung chronischer Schmerzen (1)

  • G4™ RF Generator

    Radiofrequenzablation zur Schmerztherapie

    Vielseitig. Intuitiv. Zuverlässig.

    Der G4™ RF-Generator baut auf einer langen Tradition der Innovation auf und gibt Ihnen die Möglichkeit, die beste Behandlung für Ihre Patienten zu wählen. Er wurde entwickelt, um konsistente, zuverlässige Ergebnisse zu liefern. Der G4™ RF-Generator bietet eine breite Palette von Behandlungsoptionen sowie eine benutzerfreundliche Bedienung.

  • RF Elektroden

    Radiofrequenzablation zur Schmerztherapie

    RF-Kanülen mit silikonisierter Isolierung sind so konzipiert, dass sie eine verbesserte Gleitfähigkeit bieten. Die EchoRF™-Kanülen sind so konzipiert, dass sie unter Ultraschall besser sichtbar sind.

  • RF Kanülen

    Radiofrequenzablationskanülen zur Schmerztherapie

    RF-Kanülen mit silikonisierter Isolierung sind so konzipiert, dass sie eine verbesserte Gleitfähigkeit bieten. Die EchoRF™-Kanülen sind so konzipiert, dass sie unter Ultraschall besser sichtbar sind.

  • SideKick™ 2 Kanüle

    Radiofrequenzablation zur Schmerztherapie

    Kleinerer Durchmesser. Größere Läsionen.

    Klinische Daten belegen, dass größere Läsionen zu besseren Ergebnissen führen.* Die SideKick™ 2 Kanüle ist für mehrere therapeutische Bereiche ausgelegt und bietet eine zuverlässige, vielseitige und effiziente Lösung zur Behandlung der Schmerzen Ihrer Patienten.

Rückenmarksstimulatorsysteme (1)

  • Multiwave™ Technologie

    MEHR Optionen in EINEM Gerät

    Die auf der firmeneigenen Illumina™ 3D-Software zur Schmerzlokalisierung basierende MultiWave™ Technologie bietet die Flexibilität mehrerer Stimulationsformen in einem einzigen Gerät zur patientenspezifischen SCS-Therapie.

    Die MultiWave™ Technologie bietet Stimulationsoptionen mit sanfter Parästhesie und auch Stimulationsprogramme unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Mit diesen verschiedenen Programmen kann die Behandlung individuell auf Ihre Patienten abgestimmt werden.

  • Infinion™ CX 16-Kontakt-Elektrode

    Die erste und einzige 16-Kontakt-Elektrode. Innovatives Design für eine einfache Platzierung und nahtlose Abdeckung.

  • SCS Elektrodenportfolio

    Boston Scientific bietet eine unvergleichliche Auswahl an Elektroden. Im Zusammenspiel mit den Programmiermöglichkeiten des WaveWriter ALPHA™ stehen die SCS-Elektroden für eine optimale Schmerztherapie.

  • SCS Zubehör

    Die Behandlung von Schmerzen ist komplex.
    Unser Ziel ist es, sie einfach zu machen.


    Bei Boston Scientific sind wir bestrebt, beste Lösungen zur Verbesserung der OP-Effizienz anzubieten.

  • SCS Adapter

    Connect to Innovation
    Verbinden Sie bereits implantierte Elektroden von Abbott, Medtronic und Nevro an die Technologie von Boston Scientific und ermöglichen Sie Ihren Patienten Zugang zu den Stimulationsformen von Boston Scientific.

  • WaveWriter Alpha Rückenmarkstimulator

    Die nächste Ära der personalisierten Therapie

    Ein einheitliches Portfolio, das Ihnen und Ihren Patienten neue Möglichkeiten in der personalisierten Schmerztherapie bietet: Einzigartige Therapieoptionen mit der umfangreichsten Auswahl an wiederaufladbaren und nicht wiederaufladbaren Generatoren, mit bedingter Ganzkörper-MRT-Fähigkeit*, mit Bluetooth-Konnektivität und bis zu 32 Elektroden-Kontakte.

Systeme zur Tiefen Hirnstimulation (1)

  • Tiefe Hirnstimulation

    Überblick und Indikationen

    Die Tiefe Hirnstimulation (THS) ist ein chirurgisches Verfahren, das bei der Behandlung der Symptome einiger Bewegungsstörungen helfen kann. THS wird üblicherweise zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittener Parkinson-Krankheit, Dystonie und essentiellem Tremor (ET) angewendet, deren Symptome nicht länger medikamentös kontrolliert werden können. THS ist eine etablierte, sichere und wirksame Behandlung, die den Alltag und die Lebensqualität dieser Patienten verbessert.

  • GUIDE™ THS

    System zur Tiefen Hirnstimulation

    Die GUIDE™ THS-Software (GUIDE THS) ist ein Simulationssystem, mit dem die Programmierung eines Patienten mit einem Vercise™ System zur Tiefen Hirnstimulation (THS) geplant werden kann. GUIDE THS verwendet die präoperativen Magnetresonanz (MR)- und postoperativen Computertomografie (CT)-Bilder des Patienten, um die simulierte(n) THS-Elektrode(n) im Verhältnis zu einem Anatomie-Atlas darzustellen.

  • Elektroden und Zubehör

    Boston Scientific bietet zahlreiche implantierbare Produkte und entsprechendes Zubehör für die Verwendung mit den Vercise™ THS-Systemen an. Die innovativen Elektroden sind langlebig und bieten eine präzise Steuerung der Therapie. Adapter ermöglichen eine tascheninterne Konvertierung zu den Vercise IPGs, und die verfügbaren chirurgischen Werkzeuge vereinfachen den THS-Eingriff.

  • VERCISE GENUS™ – DAS DIREKTIONALE SYSTEM ZUR TIEFEN HIRNSTIMULATION (THS)

    Einfach zu Steuern

    Das direktionale THS-System Vercise Genus™ von Boston Scientific ist das neueste Produkt in einer langen Reihe bedeutender Innovationen. In diesem einzigartigen System sind mehrere unabhängige Stromquellen („multiple independent current control“ = MICC), direktionale Stimulation sowie integrierte Visualisierung der Patientenanatomie kombiniert. Damit bietet das Vercise Genus™ THS-System eine beispiellose Präzision für verbesserte Therapieergebnisse.

Zurück zum Anfang